Verkehr und Wirtschaftsentwicklung – Transport et développement économique
Traverse 2008/1
Traverse. Zeitschrift für Geschichte – Revue d’histoire. ISSN 1420-4355, Band 2008
Broschur
2008. 200 Seiten, 10 Abbildungen s/w.
ISBN 978-3-905315-43-1
CHF 28.00 / EUR 18.80 
  • Kurztext
  • Autor/in
  • Einblick
  • Buchreihe
Die Beiträge untersuchen die Beziehungen zwischen der Verkehrs- und der (räumlichen) Wirtschaftsentwicklung, die Bedeutung des Verkehrs für bestimmte Sektoren, als immanenter Teil der Wirtschaft, als Bereich der Produktion, des Arbeitsalltages und des Konsums. Die Autorinnen und Autoren fragen nach der Rolle der Transportmittelindustrien als Leitindustrien und nach den sogenannten Vor- und Rückwärtskopplungseffekten. Eine bis in die aktuelle politische Diskussion reichende Brisanz kommt der Frage zu, welche Beziehungen zwischen der (staatlichen) Vorleistung in die Verkehrsinfrastruktur und dem wirtschaftlichen Nutzen von dieser bestehen.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag



Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag



Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


Herausgeberin der Reihe

Artikel
  • Verkehr und Wirtschaftsentwicklung in historischer Perspektive – Transport et développement économique en perspective historique
  • Industrialisation, chemin de fer et Etat central. Retard et démarrage du réseau ferroviaire helvétique (1836–1852)
  • Der Strukturwandel der schweizerischen Landwirtschaft hin zur Viehwirtschaft nach 1850 im Licht der Thünen'schen Kreise
  • Le prix du transport ferroviaire marchandises comme argument en faveur du rachat des compagnies ferroviaires privées en Suisse (1880–1913)
  • Von der Besonderheitenlehre zum ökonomischen Prinzip. Verkehrswissenschaftliche Theorien zur Eisenbahn in Deutschland und der Schweiz von 1870–1970 im Vergleich
  • Développement des transports et transformations du tourisme. Du bateau à vapeur à l'automobile: évolution d'un «système socio-technique» (XIXe–XXe siècles)
  • Zur Wirkungsgeschichte des motorisierten Individualverkehrs in der Schweiz im 20. Jahrhundert
  • Am Ende der Sackgasse
  • Regards sur la gestion judiciaire de l'amour entre hommes dans le canton de Neuchâtel au début du XXe siècle
  • Fauna sacra? Tiere im Dienst der Kirche

Einzelheft CHF 28 / EUR 24
Jahresabonnement CHF 75 / EUR 60
Abo für Studierende CHF 54 (nur in der Schweiz)

Die zweisprachige Zeitschrift versteht sich als Forum der Geschichtsforschenden in der Schweiz mit einem Horizont, der über Landes- und Fachgrenzen hinausreicht. «Traverse» ist sowohl eine historische Fachzeitschrift als auch ein Organ, das einem interessierten Publikum Einblick in aktuelle historische Forschung gib und deren Beitrag zu gesellschaftlich relevanten Fragen diskutiert. Zudem versteht sich die Zeitschrift auch als Publikationsorgan für jüngere Forschende.

Cette revue bilingue se définit comme un forum pour les historiennes et historiens suisses et s’efforce de dépasser les frontières nationales et entre les disciplines. «Traverse» est non seulement une revue d’histoire mais aussi un organe qui offre à tout public intéressé une entrée dans la recherche historique récente et apporte sa contribution à des débats de société. La revue favorise en particulier la publication de jeunes chercheuses et chercheurs.