Ausgewählte Rezensionen

Kredite, Krisen und Konkurse in St. Gallen

«Insgesamt ist das vorliegende Buch sehr zu loben. Es bietet sehr gute Einblicke in ökonomische und vor allem auch rechtliche Sachverhalte in der Textilstadt St. Gallen und bringt neue Forschungsresultate hervor. Für die künftige Erforschung von städtischen Kreditbeziehungen und Konkursvorgängen weist das Buch Vorbildcharakter auf.» Schweizerische Zeitschrift für Geschichte

  • Dorothee Guggenheimer
    Kredite, Krisen und Konkurse

    Wirtschaftliches Scheitern in der Stadt St. Gallen im 17. und 18. Jahrhundert

    2014. Gebunden
    CHF 48.00 / EUR 43.00 

Xaver Suter – Auswanderer, Stadtpräsident, Kantonsrat

«Die Gründe für die Emigration aus der Schweiz nach Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts sind ähnlich, wie die von Menschen aus Afrika, die heute zu uns nach Europa kommen. Zwischen 1840 und 1900 sind etwa 350'000 Schweizer und Schweizerinnen ausgewandert, weil sie hier kein Auskommen mehr gefunden haben, sind zu Wirtschaftsmigranten geworden.» SRF Ostschweiz

«Das höchst aufschlussreiche, übersichtlich gegliederte und ansprechend gestaltete Werk von Mark Wüst wird abgerundet durch die Schilderung von drei illustrativen Einzelschicksalen.» Werdenberger Geschichte/n

«Ein einzigartiges Zeugnis und allgemeingültiger Bericht über die damalige Emigration.» St. Galler Tagblatt

  • Mark Wüst
    Xaver Suters Reise nach Amerika 1849

    Emigration aus dem Gebiet zwischen Walensee und Zürichsee

    2017. Broschur
    CHF 28.00 / EUR 28.00 

 Wissen im Zentrum – die ZB Zürich

Insgesamt gibt der Band nicht nur einen vielschichtigen Einblick in die Institution ZB, sondern bietet über die Geschichte des Hauses hinaus Perspektiven auf die Entwicklung des schweizerischen Bibliothekswesens im 20. Jahrhundert. Die reiche Bebilderung mit ausgewählten Schätzen der Zentralbibliothek zeigt die Breite und Tiefe der Kollektionen exemplarisch auf.» Schweizerische Zeitschrift für Geschichte

  • Adrian Knoepfli, Mario König, Verena Rothenbühler, Rea Brändle, Markus Brühlmeier
    Wissen im Zentrum

    100 Jahre Zentralbibliothek Zürich

    2017. Gebunden
    CHF 59.00 / EUR 56.00 

Steuererhebungen: Visionen, Volkshetze, Betrügereien

«Dans l’ensemble, ce travail, fondé sur des sources riches et originales, ouvre des pistes très stimulantes non seulement pour l’histoire de la fiscalité en Suisse, mais aussi pour l’histoire générale des deux cantons, de l’administration et de l’Etat.» Schweizerische Zeitschrift für Geschichte

 

  • Christian Keller
    Visionen, Volkshetze, Betrügereien

    Der Weg zum modernen Steuerstaat am Beispiel der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft (1833–1928)

    2017. Gebunden
    CHF 38.00 / EUR 34.00 

Carl Albert Loosli – Partisan für die Menschenrechte

«Loosli kämpfte unermüdlich für die Rechte von Menschen am Rand der Gesellschaft. Selber als Pflegebub aufgewachsen, ergriff er für Verdingkinder und ‹administrativ Versorgte› das Wort. Sein Engagement hat heute, wo diese dunklen Kapitel aufgearbeitet werden, neue Aktualität.» NZZ Geschichte

«Diese grosse Loosli-Biografie ist nicht zuletzt auch ein akribisch recherchiertes und flüssig erzähltes Stück Schweizer Kultur- und Sozialgeschichte.» Der Bund

«Die nun also vollständig vorliegende Biographie wird allein der umfassenden Herangehensweise und sorgfältigen Recherche der beiden Autoren Erwin Marti und Hans-Ulrich Grunder wegen das massgebende Werk zum Leben und Wirken Carl Albert Looslis bleiben.» Wochen-Zeitung für das Emmental und Entlebuch

«Von nun an wird es sich niemand mehr leisten können – gerade in Bern! –, sich zum gesellschafts-, kultur- und sozialpolitisch fortschrittlichen Teil des Landes zu zählen, ohne Loosli zu kennen.» Journal B

  • Erwin Marti, Hans-Ulrich Grunder
    Carl Albert Loosli 1877–1959, Band 3/2

    Partisan für die Menschenrechte

    2018. Gebunden
    CHF 68.00 / EUR 68.00 
    2018. E-Book (pdf)
    CHF 54.00 / EUR 54.00