Direkte Demokratie

Drei Neuerscheinungen beleuchten verschiedene Aspekte dieses weit über die Schweizer Grenzen hinaus hochaktuellen Themas:

  • Ist unsere Demokratie reformfähig? Hat sie eine Zukunft?
  • Gibt es die Menschenrechte als vorgegebene Normen, die politischer Verfügung entzogen sind? Oder unterliegen die Menschenrechte wie alles übrige Recht der demokratischen Entscheidung?
  • Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz als Resultat politischer und sozialer Kämpfe
  • Rolf Graber
    Demokratie und Revolten

    Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz

    2017. 2. Auflage 2017.
    Gebunden CHF 38.00 / EUR 36.00 
  • Lorenz Engi
    Menschenrechte in der Demokratie
    Zur Grundrechtsdiskussion in der Schweiz
    2016. Broschur
    CHF 28.00 / EUR 26.00 
  • Daniel Brühlmeier, Philippe Mastronardi (Hg.)
    Demokratie in der Krise
    Analysen, Prozesse und Perspektiven
    2016. Gebunden
    CHF 68.00 / EUR 62.00 

Gurlitts Erbe

Die Beziehungen der Gurlitt-Familie zur Schweiz waren enger, als bisher bekannt. Gurlitts Erbe ist die Folge jahrzehntelanger Beziehungen, die bisher kaum ausgeleuchtet worden sind.
Das Buch zeigt die Hintergründe auf.

  • Oliver Meier, Michael Feller, Stefanie Christ
    Der Gurlitt-Komplex

    Bern und die Raubkunst

    2017. Gebunden
    CHF 42.00 / EUR 38.00