Breakthroughs
Ideas at ETH Zurich that shaped the world
Leinen
2016. 116 Seiten, 8 Farbabbildungen
ISBN 978-3-0340-1337-6
CHF 20.00 / EUR 18.00 
  • Kurztext
  • Autor/in
  • Einblick
  • Service
Every day and perhaps even every hour, there’s a scientist somewhere in the world making the next scientific breakthrough. Indeed, scientific development cannot take place in a vacuum; rather it thrives in an environment that offers inspiration and the necessary framework. One such place is ETH Zurich; it has flourished in this role over the course of its more than 150-year history.

wurde 1991 als Professor für Pharmazeutische Chemie an die ETH Zürich berufen. Er ist Präsident des Schweizerischen Wissenschaftsrates, hat zwei Start-Up-Unternehmen mitgegründet und ist Autor und Herausgeber zahlreiche Artikel und Bücher zur Arzneimittelforschung. Von 2004 bis 2015 leitete Gerd Folkers das Collegium Helveticum und erweiterte sein Publikationsspektrum. Von 2016 bis zu seiner Emeritiertung im Juli 2018 war er Professor für Wissenschaftsforschung mit dem Schwerpunkt Pharmazie und engagierte sich in der critical thinking Initiative der ETH Zürich.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


Martin Schmid ist Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kommunikation des Collegium Helveticum.

Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag

Artikel