Design

Tales of Science and Innovation

Leinen
2019. 152 Seiten, 1 Abbildungen s/w.
ISBN 978-3-0340-1525-7
CHF 20.00 / EUR 20.00 
  • Kurztext
  • Autor/in
  • Einblick
  • Service

In a university context, the term design is interpreted in very different ways. At ETH Zurich it ranges from the theoretical description of certain material properties to their experimental testing, including aircraft, robots, and the codes that control them. Design plays a major role in simulating human behavior, developing new learning and teaching systems, and planning the future of waste disposal. Indeed, one is tempted to say that the question about whether or not something qualifies as design – the issue of design or no design – ultimately comes down to the assessment of the researchers themselves.


wurde 1991 als Professor für Pharmazeutische Chemie an die ETH Zürich berufen. Er ist Präsident des Schweizerischen Wissenschaftsrates, hat zwei Start-Up-Unternehmen mitgegründet und ist Autor und Herausgeber zahlreiche Artikel und Bücher zur Arzneimittelforschung. Von 2004 bis 2015 leitete Gerd Folkers das Collegium Helveticum und erweiterte sein Publikationsspektrum. Von 2016 bis zu seiner Emeritiertung im Juli 2018 war er Professor für Wissenschaftsforschung mit dem Schwerpunkt Pharmazie und engagierte sich in der critical thinking Initiative der ETH Zürich.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


Martin Schmid ist Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kommunikation des Collegium Helveticum.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag