Versorgt in Gmünden

Administrative Zwangsmassnahmen im Kanton Appenzell Ausserrhoden, 1884–1981

Gebunden
Erscheint im Juni 2021. ca. 224 Seiten, ca. 25 Abbildungen s/w.
ISBN 978-3-0340-1618-6
  • Kurztext
  • Autor/in

1884 nahm die Zwangsarbeits- und Strafanstalt Gmünden in Appenzell Ausserrhoden ihren Betrieb auf. Eingesperrt wurden hier gerichtlich Verurteilte und Personen, die ihre Bussen nicht bezahlen konnten. In erster Linie war Gmünden jedoch für die administrative Versorgung von «liederlichen» und «arbeitsscheuen» Menschen bestimmt, die der kommunalen Armenfürsorge «zur Last» fielen oder in den Armenhäusern «die Ordnung störten». Wie kam es zur Gründung der Anstalt? Wie viele Männer und Frauen wurden auf Antrag der Gemeinden vom Regierungsrat für bis zu drei Jahre in Gmünden administrativ versorgt? Wer waren diese Menschen, und was wurde ihnen vorgeworfen? Woher kamen sie? Welche rechtlichen Grundlagen ermöglichten die Internierung von Personen, die den Behörden aufgrund ihres nichtkonformen Lebenswandels ein Dorn im Auge waren? Wie gestaltete sich der Alltag in Gmünden für die Internierten und das wenige Personal? Wie veränderte sich die Infrastruktur der Anstalt im Lauf der Zeit? Welche Arbeiten der «Detenirten» sollten garantieren, dass Gmünden kostendeckend war? Wie wirkte sich eine administrative Versorgung auf das familiäre Umfeld und den Lebenslauf der Betroffenen aus? Die gute Quellenlage, ergänzt um mündliche Aussagen von Zeitzeuginnen und -zeugen, erlaubt es, die Entwicklung von Gmünden über ein Jahrhundert nachzuzeichnen und Einblicke in verschiedene Bereiche der kleinen Appenzeller Anstalt zu gewinnen.


geb. 1960, Dr. phil., lic. iur., freischaffende Philosophin und Juristin


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


geb. 1976, Dr. phil., Historikerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Beratungsstelle für Landesgeschichte, Projektleiterin an der Pädagogischen Hochschule Luzern.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


geb. 1953, Dr. phil., Historiker, Geschäftsführer der Beratungsstelle für Landesgeschichte.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


geb. 1981, lic. phil., freischaffender Historiker und Archivar