Max Wehrli 1909–1998
Mediävistische Perspektiven, Band 1
Broschur
2010. 84 Seiten
ISBN 978-3-0340-1055-9
CHF 15.00 / EUR 13.00 
  • Kurztext
  • Autor/in
  • Einblick
  • In den Medien
  • Buchreihe
  • Service
Max Wehrli, langjähriger Professor für Ältere deutsche Literaturwissenschaft in Zürich, war einer der bedeutendsten Literaturwissenschaftler und Mediävisten des 20. Jahrhunderts. Der vorliegende Band vereint zwei seiner wichtigsten Aufsätze mit Beiträgen zur Aktualität seines Werks.

Ordinarius für Ältere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich und Direktor des Nationalen Forschungsschwerpunkts «Medien­wandel – Medienwechsel – Medienwissen».

Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag


Herausgeberin der Reihe

Artikel

Pressestimmen
«Insgesamt gesehen ist das sorgfältig gedruckte Bändchen, dessen Beiträge sich zwangsläufig in manchen Punkten überschneiden, eine erfreuliche Ergänzung der im "Internationalen Germanistenlexikon 1800–1950" zusammengestellten Würdigungen.» Leopold Hellmuth, Germanistik in der Schweiz

Die Schriftenreihe repräsentiert die Breite der mediävistischen Forschung an der Universität Zürich und darüber hinaus.