Der Weg des Landes Appenzell in die Eidgenossenschaft
Das Bündnis von 1513 und seine Vorgeschichte
CD-ROM (Win/Mac)
Edition Ad fontes: Quellen aus Archiven und Bibliotheken
CD-ROM
2014.
ISBN 978-3-0340-1222-5
CHF 28.00 / EUR 23.00 
  • Kurztext
  • Autor/in
  • Buchreihe
  • Service
Die Dokumente zeigen die Vorgeschichte des Bündnisses vom 17. Dezember 1513, mit welchem Appenzell als 13. und damit letzter Ort in die alte Eidgenossenschaft aufgenommen wurde. Zum 500. Jahrestag des Beitritts des Landes Appenzell zur Eidgenossenschaft bietet diese CD-ROM nicht nur das Bild und den gesamten Wortlaut der Bündnisurkunde, sondern auch eine Audiodatei dieses spätmittelalterlichen Dokuments sowie erstmals eine schriftliche Übertragung des Urkundentextes in modernes Deutsch. Dies ermöglicht das vertiefte Verständnis der Vertragsinhalte und damit der grossen Bedeutung dieses Dokuments für das Verhältnis zwischen den Appenzellern und den Eidgenossen.
Diese CD-ROM hat zwei Ziele: Zum einen kann mit ihr das Lesen alter Handschriften erlernt werden, zum anderen bietet sie als erste Publikation überhaupt die Möglichkeit, anhand wichtiger Quellen den Weg des Landes Appenzell in die Eidgenossenschaft nachzuvollziehen.

Regula Schmid Keeling ist Assoziierte Professorin für Geschichte des Mittelalters an der Universität Bern. Ihre Forschungsinteressen gelten der städtischen politischen Kultur, der Sozialgeschichte von Heer und Krieg und der Geschichte der Historiographie. Sie ist Vizepräsidentin der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag



Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag