Monika Dommann

Monika Dommann, Dr. phil. I, Studium der Geschichte und Ökonomie. Forschungsaufenthalte in Berlin, Wien und Washington, Lehrbeauftragte an den Universitäten Basel, Luzern und Zürich. Gegenwärtig Habilprojekt finanziert vom Schweizerischen Nationalfonds: Kopieren und regulieren: Das geistige Eigentum zwischen technischer Reproduktion, ästhetischer Revolution und juristischer Normierung (19./20. Jahrhundert). E-mail: modo@hist.unizh.ch

Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag