Der Berner Silberschatz
Trinkgeschirre und Ehrengaben aus Renaissance und Barock
Glanzlichter aus dem Bernischen Historischen Museum, Band 16
Broschur
2006. 64 Seiten, 53 Farbabbildungen
ISBN 978-3-0340-0656-9
CHF 22.00 / EUR 13.00 
  • Kurztext
  • Autor/in
  • Buchreihe
Über Jahrhunderte entwickelten sich Rituale und Zeremonien in der europäischen Tafelkultur. An Fürstenhöfen, in den Ratssälen städtischer Magistrate, bei den Zusammenkünften der Gilden und Zünfte und nicht zuletzt im familiären Kreis wohlhabender Bürger spielten das gemeinsame Mahl, der Umtrunk, der Willkomm eine herausra-gende Rolle. Das Erleben und die Darstellung von Tradition und Gemeinschaft zum Zweck der Repräsentation spiegeln sich noch heute in den kostbaren Trinkgeräten vergangener Epochen wider.
Die Gruppe der Trink- und Ehrengeschirre nimmt unter den Erzeugnissen der Gold- und Silberschmiede eine herausragende Stellung ein. Gerade bei den Objekten in Menschen- oder Tiergestalt bewiesen die Meister ihr erstaunliches Können sowohl im zeichnerischen Entwurf wie bei der handwerklichen Umsetzung. Zahlreiche bedeutende Ereignisse der Vergangenheit auf den Feldern der Politik, der Wirtschafts-, Sozial- und Glaubensgeschichte fanden ihren Niederschlag in Gestalt kostbarer Silberobjekte, die zu ihrem Gedenken geschaffen wurden. 21 herausragende Werke aus dem Bestand des Bernischen Historischen Museums bieten einen Überblick über etwa zwei Jahrhunderte europäischer Gold- und Silberschmiedekunst.


Bücher im Chronos Verlag


Aufsätze im Chronos Verlag

Diese Schriftenreihe lädt zu Entdeckungsreisen in die Kulturgeschichte ein. Die sorgfältig erarbeiteten, reich bebilderten Bände rücken verborgene Schätze, besondere Objekte oder ausgewählte Teile der Museumssammlung in den Mittelpunkt.