Die Münzen vom Bodensee

Vollständiger Katalog der Prägungen bis 1800

Gebunden
Erscheint im September 2019. ca. 420 Seiten
ISBN 978-3-0340-1429-8
ca. CHF 98.00 / EUR 98.00 
  • Kurztext
  • Autor/in

Die am Bodensee geprägten Münzen sind wichtige Quellen und Zeugen der ­Kultur- und Wirtschaftsgeschichte und heute gesuchte Objekte für Wissenschaft und Sammler. Der Katalog fasst erstmals alle Münzstätten der Bodenseeregion und alle heute bekannten Typen von Münzprägungen bis 1800 zusammen. In 22 Kapiteln zu den Prägeherrschaften werden die Münzen detailliert beschrieben und vollständig abgebildet, Harald Derschka führt in die regionale Münzgeschichte ein.

Der Katalog enthält 675 detaillierte Beschreibungen zu allen bekannten Münzen, Abbildungen, Angaben zum Wert von über 1500 Münztypen sowie zu öffent­lichen und privaten Sammlungen. Er erschliesst die ältere Standardliteratur und ergänzt diese um die in den letzten Jahrzehnten stark erweiterten Kenntnisse zur Numismatik des Bodensees. Die Prägungen von Konstanz, St. Gallen, Schaffhausen und der Grafschaft Montfort sind am umfangreichsten, sie werden vervollständigt durch diejenigen der kleineren Münzstätten wie Friedrichshafen (damals Buchhorn genannt), Ravensburg, Überlingen, Wangen oder Lindau.
Als Referenz- und Nachschlagewerk wendet sich dieses Buch an Numis­ma­tiker, Geschichtsinteressierte und Sammler gleichermassen.


Kunsthistorikerin, Betreuerin der Sammlungen Rutishauser seit 2013.


Selbständiger Museums- und Sammlungsfachmann, Münzensammler. Betreuer der Sammlungen Rutis­hauser bis 2013. Diverse Projekte im Kunst- und Kulturbereich.