Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM (Hg.)
Johanna Spyri und ihr Werk – Lesarten
Schriftenreihe des schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien
Broschur
2004. 289 Seiten
ISBN 978-3-0340-0589-0
CHF 48.00 / EUR 32.90 
Vergriffen / Restexemplare beim Verlag
  • Kurztext
  • Buchreihe
Johanna Spyri ist heute wohl weniger bekannt als ihre erfolgreichste Kinderbuchfigur, Heidi. Der 100. Todestag der Autorin im Jahr 2001 gab Anlass, an einem «Internationalen Kolloquium: Johanna Spyri und ihr Werk» nicht nur dem Leben von Heidi in verschiedensten Sprachen und Medien nachzugehen, sondern sich auch den anderen Werken Spyris zuzuwenden und über neue Ergebnisse biographischer Recherchen zu berichten.
Die Beiträge beleuchten diese Schwerpunkte: Das kinder- und jugendliterarische Werk Johanna Spyris wird in einen neuen historischen Zusammenhang gestellt, wobei insbesondere auch ihr Frauenbild untersucht und neu gedeutet wird. Zwei Beiträge zur Biographie geben Einblick in das Umfeld, in dem Spyri schrieb. Um Heidi und die Wandlungen der Figur geht es in Beiträgen zur Rezeption im englisch- und französischsprachigen Kulturraum sowie in Japan und zur Umsetzung in Film und Trickfilm.