Sibylle Brändli Blumenbach, Beatrice Schumacher, Sébastien Guex (Hg.)

Einzelhandel, kulturhistorisch – Le commerce de détail, histoire culturelle

Traverse 2005/3

Traverse. Zeitschrift für Geschichte – Revue d'histoire. Erscheint dreimal pro Jahr. Abopreis CHF 75.00 / EUR 60.00 ISSN 1420-4355, Band 36
2005. 200 S. Br. CHF 28.00 / EUR 18.80
ISBN 978-3-905315-36-3

Lieferbar | in den Warenkorb
Zurück

Kurztext

Der Einzelhandel: ein Stiefkind der Sozialgeschichte und als Thema gegenwärtig out? Dieses Heft will das Forschungsfeld neu zur Diskussion stellen. Es fokussiert die Scharnierfunktion des Einzelhandels als Mittler zwischen den Welten von ProduzentInnen und KonsumentInnen. Die Aufsätze machen deutlich, dass sich Produktion und Konsum nur scheinbar trennen lassen, und leisten damit einen Beitrag zum neuerlichen Dialog zwischen Wirtschafts- und Kulturgeschichte. Dies beleuchten Fallstudien, die vom frühneuzeitlichen Fleischhandel in der Stadt Bern bis hin zur digitalisierten Warenwirtschaft der Gegenwart reichen. Weitere Themen: Hausierhandel, Kohlevermarktung, der Niedergang einer Traditionsfirma, Verkäuferlehre, fair trade. Das Heft bietet ferner einen Überblick zum aktuellen Forschungsstand sowie themenbezogene Rezensionen.