Thomas David, Christoph Guggenbühl, Ariane Morin, Thomas Ch. Müller (Hg.)

Justiz und Geschichte – Justice et histoire

Traverse 2004/1

Traverse. Zeitschrift für Geschichte – Revue d'histoire. Erscheint dreimal pro Jahr. Abopreis CHF 75.00 / EUR 60.00 ISSN 1420-4355, Band 31
2004. 192 S. Br. CHF 28.00 / EUR 18.80
ISBN 978-3-905315-31-8

Lieferbar | in den Warenkorb

Kurztext

Immer wieder stand und steht die Vergangenheit vor Gericht, immer wieder fällen Gerichte Urteile über historische Vorgänge, und auch die Geschichtswissenschaft ist an diesen Prozessen beteiligt - beispielsweise beim Papon-Prozess in Frankreich, beim Irving-Prozess in London, in der Wahrheitskommission in Südafrika, den zahlreichen Expertenkommissionen zur Aufarbeitung von Geschehnissen während des Zweiten Weltkriegs, aber auch bei den laufenden Prozessen gegen Kriegsverbrecher aus Exjugoslawien und Ruanda. Sowohl für die Geschichtswissenschaft als auch für die Justiz bedeuten die Aufarbeitung und Beurteilung zeitgeschichtlicher Vorgänge sowie die Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit besondere Herausforderungen.