Sabina Brändli, Martin Lengwiler, Monica Rüthers (Hg.)

Geschlecht: männlich – Genre: masculin

Traverse 1998/1

Traverse. Zeitschrift für Geschichte – Revue d'histoire. Erscheint dreimal pro Jahr. Abopreis CHF 75.00 / EUR 60.00 ISSN 1420-4355, Band 1998
1998. 208 S. Br. CHF 25.00 / EUR 17.40
ISBN 978-3-905315-13-4

Lieferbar | in den Warenkorb

Kurztext

Porträt / Portrait
Entre histoire et politique. Récit d'un entretien avex Jean-François Bergier
Thomas David, Frédéric Sardet

Schwerpunkt / Dossier Thématique
Geschlecht: männlich
Genre: masculin
Sabina Brändli, Martin Lengwiler, Monica Rüthers

Aktuelle Perspektiven der historischen Männlichkeitsforschung im angelsächsischen Raum
Martin Lengwiler
Résumé

Faits de mots et d'images. Les grands hommes de la rome ancienne
Thomas Späth
Zusammenfassung

Die Hoch-Zeit der Männer. Uniformierung als männlicher Geschlechtscharakter im «Tournoi de l'arbre d'or»
Simona Slanicka
Résumé

«We need not concern ourselves». Militärgeschichte ­ Geschlechtergeschichte ­ Männergeschichte: Anmerkungen zur Forschung
Karen Hagemann
Résumé

La place du père. Pères et enfants nobles au XVIIIe siècle
Franca Doriguzzi
Zusammenfassung

Handgriffe des Alltags
Dominik Labhardt

Doppelgänger ihrer selbst. Überlegungen zur Mimesis und Männlichkeit am Beispiel der deutschen Turnbewegung, 1860–­1900
Svenja Goltermann
Résumé

Leopold Rütimeyer and the discovery of the «geschulten Diebe», a legendary masked «Männerbund» of the Lötschental
John M. Remy
Summary

Die «Männerphantasien» von Klaus Theweleit. Von einer klassischen Studie und ihrer Aktualität
Martin Lengwiler
Résumé

Debatte / Débat
Die Macht, das Geld und die Juden. Essay zum öffentlichen Umgang mit Antisemitismus in der Schweiz
Birgit R. Erdle, Daniel Wildmann

Dokument / Document
Nachwehen eines Bezirkssängerfestes ­ oder aus dem Leben von Conrad Huber, Arzt in Unterstammheim (ZH)
Pit Wyss

Besprechungen / Comptes rendus
Literatur zum Thema / Comptes rendus thématiques
Allgemeine Besprechungen / Comptes rendus généraux

Agenda
Aktuell / À noter

Call for Papers

Autorinnen und Autoren / Les AuteurEs

Heftschwerpunkte / Thèmes