Thomas Busset, Pierre Dubuis, Jon Mathieu (Hg.)

Voisins? Vallée d'Aoste et Valais – Nachbarn? Valle d'Aosta und Wallis

Geschichte der Alpen – Histoire des Alpes – Storia delle Alpi. ISSN 1660-8070, Band 4
1999. 240 S., 16 Abb. s/w. Br. CHF 38.00 / EUR 21.50
ISBN 978-3-905313-27-7

Lieferbar | in den Warenkorb

Kurztext

Zwischen ihnen zieht sich der Pass des Grossen Sankt Bernhard durch das Gebirge. Er verbindet das Aostatal, eine autonome Region Italiens, mit dem Schweizer Kanton Wallis. Welche Ähnlichkeiten und welche Unterschiede prägen die Geschichte der beiden grossen Täler mit ihren vielen Seitentälern? Handelt es sich um Nachbarn nicht nur im geographischen, sondern auch in einem historisch-sozialen Sinn? Antworten auf diese Fragen geben hier mehr als ein Dutzend Autorinnen und Autoren. Der erste Beitrag bietet einen historischen Überblick, ein geeigneter Einstieg vor allem für diejenigen, welche das Aostatal und das Wallis bisher nur vom Hörensagen kennen. Die weiteren Beiträge sind thematisch gruppiert: Macht, Arbeit, Gedächtnis, Orte der Forschung. Innerhalb jeder Gruppe wird ein breites Spektrum von Fragen abgedeckt. Zeitlich reicht die Spannweite von der Antike bis in die Gegenwart.