Thomas Meier, Roger Sablonier (Hg.)

Wirtschaft und Herrschaft

Beiträge zur ländlichen Gesellschaft in der östlichen Schweiz (1200–1800)

1999. 504 S. Br. CHF 68.00 / EUR 39.00
ISBN 978-3-905313-18-5

Lieferbar | in den Warenkorb

Kurztext

Mit den grossen französischen Regionalstudien vor Augen wurde an der Universität Zürich vor über zwanzig Jahren ein Forschungsprojekt in Angriff genommen mit dem Ziel, die Kenntnisse über die regionale ländliche Gesellschaft in der spätmittelalterlichen Ostschweiz zu verbessern. Um die offenkundigen sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Lücken zu füllen, schienen die als «Wirtschafts- und Verwaltungsquellen» bezeichneten nichturkundlichen Bestände besonders gut geeignet. Parallel zu den folgenden Erfassungs- und Inventarisierungsarbeiten entstanden Dutzende von schriftlichen Arbeiten. Ausser in einigen Dissertationen und Lizentiatsarbeiten sind die meisten Ergebnisse bislang unpubliziert geblieben. Die im vorliegenden Sammelband abgedruckten 21 Beiträge sollen nun einige Resultate des Projekts einem breiteren Publikum vorstellen. Von der Quellenerfassung über die wissenschaftliche Darstellung von Teilproblemen bis hin zur publikumsgerechten Aufbereitung historischer Stoffe im Museum decken sie zugleich die ganze Bandbreite historischen Schaffens ab.