Thomas Hildbrand, Albert Tanner (Hg.)

Im Zeichen der Revolution

Der Weg zum Schweizerischen Bundesstaat 1798–1848

Eine Publikation der Volkshochschule des Kantons Zürich
1997. 179 S. Br. CHF 32.00 / EUR 19.00
ISBN 978-3-905312-43-0

Vergriffen

Kurztext

Die Entstehung der modernen Schweiz, des Bundesstaates von 1848, vollzog sich in schweren Auseinandersetzungen, die sich über einige Jahrzehnte erstreckten und auch von äusseren Einmischungen gekennzeichnet waren. Dem Weg, den die Schweiz von 1798 bis 1848 zurücklegte, haftet etwas Exemplarisches für Gesamteuropa an. Der Aufstieg des liberalen und industriellen Bürgertums, die Gleichberechtigung von Stadt und Land, die Ausdehnung des Wahlrechtes nach unten, der Gewinn nationaler Einheit gegen alle Interventionsversuche – all dies vollzog sich in dieser Zeit. Die Schweiz beschritt damit einen Weg, den in verkürzter Zeit zurückzulegen Programm der Revolutionäre von 1848 werden sollte. Einzelne Etappen dieses Weges nachzuzeichnen ist das Ziel dieses Sammelbandes, der sämtliche Vorträge der gleichnamigen Ringvorlesung der Volkshochschule Zürich vom Sommersemester 1997 vereinigt.