Max Baumann

Versorgt im Thurhof

Alltagsleben und Führungsstil in einer «Rettungsanstalt für verwahrloste Knaben», 1920–1940

St. Galler Kultur und Geschichte, hg. vom Staatsarchiv St. Gallen und vom Historischen Verein des Kantons St. Gallen , Band 41
2017. 176 S., 32 Abb. s/w. Hl. CHF 38.00 / EUR 38.00
ISBN 978-3-0340-1393-2

Neuerscheinung | Lieferbar | in den Warenkorb

Inhalt

Einleitung: Erinnerungen eines Lehrers und Erziehers
Der Hof an der Thur bei Oberbüren
Die barocke Anlage des Thurhofes
Das Innere der Anstalt
Behörden und Geldgeber
Vorsteher – Hausvater – Chef – Führer
Frau Vorsteher – Hausmutter – heimliche Chefin
Lehrer, Erzieher und andere Angestellte
Die Zöglinge
Alltag im Thurhof
Arbeiten in der «Rettungsanstalt»
Die Heimschule
Der Sonntag oder «Wir sind eine katholische Anstalt»
Erziehungsmethoden oder «Hausvater, ich muss mich melden»
Bettnässerpädagogik
Drinnen – draussen
Ordentlicher Austritt – oder ausbrechen, durchbrennen?
Frühe Spannungen zwischen Leiter und Behörden
Geballte Ladungen von Beschwerden
Weitere Klagen
Innerer Widerstand
Bauliche und organisatorische Neuerungen?
Die Wende
Ausblick
Ergebnis

Dank
Quellen, Literatur