Peter Gautschi, Meik Zülsdorf-Kersting, Béatrice Ziegler (Hg.)

Shoa und Schule

Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert

2013. 232 S., 25 Abb. Br. CHF 38.00 / EUR 34.00
ISBN 978-3-0340-1165-5

Lieferbar | in den Warenkorb

Kurztext

Der Holocaust ist ein Pflichtthema für Schule und Hochschule. Vor allem im Umfeld des «Tags des Gedenkens an den Holocaust» am 27. Januar finden an zahlreichen Orten Aktivitäten statt. Im vorliegenden Band wird eine Reihe von Beiträgen präsentiert, die deutlich machen, wie das schwierige Thema stufengemäss und zielorientiert vermittelt werden kann.
Der erste Teil ist Schülervorstellungen gewidmet und zeigt, dass Shoa auch ein Thema für die Primarschule ist. Vorgestellt werden zum Beispiel Befunde neuer empirischer Studien zu Vorstellungen von Grundschulkindern zur Shoa. Im zweiten Teil wird der Akzent auf Zeugnisse gelegt. Präsentiert werden unter anderem Möglichkeiten, wie mit den videografierten Interviews des Visual History Archive der Shoah Foundation ­Unterricht gestaltet werden kann. Der dritte Teil beleuchtet die Vermittlung der Shoa an historischen Schauplätzen. Es finden sich Berichte von Exkursionen nach Dachau oder Auschwitz. Im vierten Teil geht es um die Thema­tisierung der Shoa an der Hochschule.