Ingrid Baumgärtner, Martina Stercken (Hg.)

Herrschaft verorten

Politische Kartographie im Mittelalter und in der frühen Neuzeit

Medienwandel – Medienwechsel – Medienwissen. ISSN 2504-1045, Band 19
2012. 368 S., 96 Abb. Br. CHF 58.00 / EUR 52.00
ISBN 978-3-0340-1019-1

Lieferbar | in den Warenkorb
Zurück

Kurztext

Im Zentrum des Bandes steht der politische Gebrauch kartographischer Darstellungen in Mittelalter und früher Neuzeit. Aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven werden die Möglichkeiten in den Blick genommen, mit Karten Macht und Herrschaft zu vergegenwärtigen.

Ausgehend von einem neueren Interesse an den kulturellen Bedingungen von Sinnstiftung akzentuieren die Beiträge sowohl die Kontexte der Entstehung und Präsentation von Karten wie auch die Formen, in denen Wissen und Ansprüche kartographisch vermittelt werden. Fassbar werden nicht nur die vielschichtigen Relationen zwischen Herrschaft und Kartographie, sondern auch die Übergänge zwischen mittelalterlichen und frühneuzeitlichen kartographischen Aufzeichnungen.